Oktoberfest

Oktoberfest

An den Schulen bringen sich Förderlehrkräfte tatkräftig bei der Planung und Durchführung von Festen ein - die Studierenden des AJ2a und AJ2b mit Unterstützung ihrer Kursdozentinnen Frau Mayer und Frau Ott haben ihr Organisationstalent bereits bewiesen und nach der Corona-Pause dieses traditionelle Fest am Institut wieder aufleben lassen. 

Die beiden Kurse verwöhnten ihre Gäste mit leckerer Verpflegung, stimmungsvoller Musik und moderierten mit viel Humor das abwechslungsreiche Programm: Neben dem traditionellen Maßkrug-Stemmen und einer „Reise nach Jerusalem“ suchten die Studierenden dann auch noch im Kreis der Dozenten ihr Oktoberfest-Königspaar. Die Studierenden und das Dozenten-Team lachten, tanzten, spielten und feierten gemeinsam in fröhlicher Atmosphäre, tauschten sich untereinander aus und besonders unsere neuen Studierenden aus dem AJ1 erlebten gleich in ihrer dritten Ausbildungswoche die besondere Stimmung am Institut. 

„Des war so richtig schee - des mach ma fei nächstes Jahr wieda!“

 

Susanne Pöhlmann